03731 41 95 50

@

Äussere Sanierung Kornhaus

Das spätgotische Kornhaus wurde 1511 errichtet und ist heute eines der wichtigsten Kulturdenkmale in der Freiberger Altstadt.
Entsprechend dem Holzschutzgutachten wurde der Dachstuhl komplett saniert, wobei die bestehende Holzkonstruktion weitgehend erhalten blieb. Dabei kamen hauptsächlich zimmermannsmäßige Verbindungen zur Anwendung.

Außerdem wurden die Dachziegel erneuert, die Reste des alten Putzes entfernt und durch einen Neuen ersetzt, die Traufgesimse und der obere Teil des Westgiebels abgebrochen und erneuert, sowie die Sandsteingewände saniert.

Bauherr
Auftraggeber
Stadtverwaltung Freiberg, Hochbau- und Liegenschaftsamt
  
Leistungsbild
  • Objektplanung (OP)
  • Tragwerksplanung (TWP)
  
Kennzahlen: 
Brutto Kosten (KG300):1.267.000 Euro
Brutto Kosten (KG400):0 Euro
BGF:856
BRI:26.360